Gemeinde – Erntedankfest in Chróścina

Das Erntedankfest ist ein alter polnischer Brauch, der organisiert wird, um sich für die Erntezeit und Feldarbeit zu bedanken. Einst am ersten Herbsttag gefeiert, findet es heute im August und September statt und vereint religiöse und volkstümliche Feier. In diesem Jahr fand am letzten heißen Sonntag im August das Erntedankfest Góra in Chróścina statt.

Die Feier begann traditionell mit der Auswahl des schönsten Erntekranzes und einer Zusammenfassung des Wettbewerbs „Unsere Gemeinde schön und gepflegt“, in dem Chróścina verdiente, das schönste Dorf genannt zu werden. Das schönste Landgut, der schönste Bauernhof und das beste Dorferneuerungsprojekt wurden ebenfalls ausgewählt.

Nach dem offiziellen Teil kam die Zeit für den Konzertteil, der von der Folkloreformation Wronowianki eröffnet wurde. Dann trat BIG BAND vom Kulturzentrum in Góra, die Band Osetnopolanie und das Duo Kola und Jula auf der Bühne auf. Um 20.00 Uhr begann PAKA Kabaret, gesponsert von OSI POLAND FOODWORKS, seine Aufführung. Eine große Portion Humor stimmte alle perfekt ein. Die Feier endete mit einer lauten Tanzparty.

Das Treffen mit der örtlichen Gemeinde bot die Gelegenheit, direkten Kontakt zu den Bewohnern der umliegenden Städte und Dörfer aufzunehmen. Die Personalabteilung von OSI POLAND FOODWORKS verteilte süße Sahnebonbons und Stifte an die Teilnehmer der Veranstaltung. Alle Mitarbeiter des Betriebs in Chróścina konnten auch Gutscheine für Speisen und Getränke einlösen, die am Catering-Stand gültig waren.