Prüfung der Einstufer in OSI

Am 1. und 3. April fand in der Produktionsstätte in Chróścina zuerst eine Schulung statt, dann eine staatliche Prüfung für Einstufer von Rinderschlachtkörpern.

Am ersten Tag haben die Teilnehmer theoretisches Wissen erworben, so dass sie am zweiten Tag die praktische Schulung in einem Rindfleischviertellager absolvieren konnten. Am dritten Tag haben die Vertreter von Wojewódzki Inspektorat Jakości Handlowej i Artykułów Rolno-Spożywczych aus Wrocław (Woiwodschaftsinspektorat für Handelsqualität und Agrar- und Lebensmittelprodukte aus Breslau) eine Prüfung durchgeführt, bei der 15 Teilnehmer ein positives Ergebnis erzielten!

Wir gratulieren euch allen! Engagement und Entwicklungsbereitschaft sind die Basis, um den Wert der OSI Group zu realisieren!