Die nächsten Phasen der Managerausbildung

Ab Juni 2018 nehmen Führungskräfte und Vorarbeiter im Produktionswerk in Chróścina an der Ausbildung der Manager teil, die aus vier Modulen besteht. Am 9. und 10. Juni 2019 fand in Gruppe B das dritte Lehrmodul statt, und am 16. und 17. Juni schloss Gruppe A den gesamten Zyklus während des vierten und gleichzeitig letzten Teils der Ausbildung ab.

Der dritte Teil befasste sich hauptsächlich mit dem Thema Teambildung. Die Teilnehmer lernten die Phase ihrer Entwicklung, ihre Qualitäten, Rollen in der Gruppe, ihre Funktionsstörungen, den Umgang mit Konfliktsituationen kennen und wie das Team vereinen, um effektiv und effizient zu arbeiten. Manager unter anderem am Beispiel der Gründung einer Fußballmannschaft entdeckten die Mechanismen, die mit der Bildung der Mannschaft einhergehen, die sich für ein gemeinsames Ziel einsetzt.

Der vierte Teil der Schulung bezog sich vollständig auf das breite Konzept des Konfliktmanagements. Die Teilnehmer lernten die grundlegenden Definitionen, Arten und Phasen des Konflikts, die Arten seiner Lösung und die Rolle des Leiters. Neben der Theorie gab es auch Praktiken und Aufgaben, bei denen das in allen Modulen erworbene Wissen genutzt werden musste.

Ziel des gesamten Trainingszyklus ist es, ein professionelles, bewusstes Führungsteam zu schaffen, das das untergeordnete Team effektiv und professionell führt, was sich im weiteren Sinne positiv auf die Entwicklung des gesamten Unternehmens auswirkt.

Wir gratulieren allen Mitarbeitern, die den Kurs erfolgreich abgeschlossen haben, und wünschen ihnen viel Glück bei der Erfüllung ihrer Aufgaben!