Opolagra 2019 hinter uns!

Die diesjährige XVI Ausgabe der größten Landwirtschaftsmesse in Südpolen fand vom 14. bis 16. Juni auf dem Flughafen in Kamień Śląski bei Oppeln statt. Über 400 Aussteller, 50.000 Besucher, Präsentationen beeindruckender Landmaschinen und eine Ausstellung von Zuchttieren – all dies unter Beteiligung von OSI POLAND FOODWORKS.

Ein reichhaltiges Programm, eine wachsende Zahl von Ausstellern sowie jahrelanger freier Eintritt locken Besucher aus verschiedenen Woiwodschaften zur Messe in der Nähe von Oppeln an. Neben dem Ausstellungsteil bietet Opolagra auch Vorträge, Debatten und Diskussionsrunden zu aktuellen Trends in der Landwirtschaft, einschließlich technologischer Innovationen, die sich auf die Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktion auswirken. Einer der interessantesten Punkte war die Ausstellung von Milch- und Rindvieh. Die Tiere sind wochenlang  genau vorbereitet, auf den Laufsteg zu gehen, um sich einem so breiten Publikum zu präsentieren.

Für Vertreter der Einkaufsabteilung ist jede Messe in erster Linie eine Gelegenheit, neue Auftragnehmer zu gewinnen, die eine Zusammenarbeit im Bereich des Viehverkaufs suchen. Als Teil der globalen OSI-Gruppe bietet POLAND FOODWORKS den Züchtern hohe Servicestandards, bestimmte Zahlungen und ein Vertragssystem, das eine stabile Entwicklung der Viehzucht und höhere Einkaufspreise ermöglicht. Wir ermutigen Sie zur Zusammenarbeit!

Und am 29. Juni 2019 werden wir auf der XXVI Regionalen Ausstellung für Zuchttiere und  den Tagen mit landwirtschaftlicher Beratung in Szepietowo erscheinen.