OSI FOODWORKS Team im Rennen mit der Polizei

Am 31. August fand der 10. Polizeilauf statt. 260 Teilnehmer liefen durch die Straßen von Góra, darunter das Team von OSI POLAND FOODWORKS in einer 5-Personen-Gruppe.

Hitze vom Himmel, große Konkurrenz, Freude am Überqueren der Ziellinie“ – so beschreibt Marcin Ćwian, der Zerlegungsleiter im Betrieb in Chróścina, den Tag in wenigen Worten.

Um 16:00 Uhr machten sich alle Teilnehmer auf eine 10 Kilometer lange Strecke, die in 4 Kehren aufgeteilt wurde. Leider hat die Temperatur die Aufgabe nicht erleichtert. Der letzte Tag im August war einer der wärmsten der vergangenen Woche.

Wir haben alle die Ziellinie erreicht. Selbst die Verletzung eines unserer Teilnehmer hat die Mannschaft nicht davon abgehalten, die Aufgabe zu erfüllen. Trotz der schlechteren Ergebnisse war die Zufriedenheit an der Ziellinie unbeschreiblich. Wir haben uns bis zum Schluss unterstützt „, fügt Marcin hinzu.

Wir gratulieren dem OSI FOODWORKS-Team, bestehend aus Natalia Symulewicz, Tomek Macyna, Paweł Feledyn, Marcin Ćwian und Paweł Chmiel, zu Ausdauer und großer Stärke. Ihre Haltung zur gegenseitigen Unterstützung ist es wert, nachgeahmt zu werden. Wir drücken die Daumen für weitere sportliche Erfolge und warten auf Starts in OSI-Farben.