Züchter

OSI POLEN FOODWORKS ist einer der nationalen Vertreter der amerikanischen OSI GROUP, die Produktionsbetriebe in 17 Ländern der Welt hat und über 20.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Der Produktionsbetrieb in Chróścina bei Góra (an der Grenze der Woiwodschaften Niederschlesien und Großpolen) ist seit 2011 auf dem Markt tätig. Es handelt sich um einen der größten Schlacht- und Zerlegungsbetriebe auf dem polnischen Markt, die rund 6% des Einkaufsmarktes kontrolliert. Der monatliche Schlachtstand beträgt über 5.000 Rinder.

Die Anlage kauft Rinder (Bullen, Kühe, Färsen) im ganzen Land, basierend auf drei Einkaufszentren an der Grenze der Provinz von Großpolen und Niederschlesien, Provinz Kujawsko-Pomorskie/Kujawen-Pommern und in der Provinz Warmia-Mazury/Ermland-Masuren.

Wir bieten den Viehzüchtern hohe Dienstleistungsstandards, faire Abrechnungen, bestimmte Zahlungen und ein Vertragssystem, das eine stabile Entwicklung der Rinderzucht ermöglicht und höhere Einkaufspreise bietet!

OSI POLEN FOODWORKS ist auch eine der wenigen Anlagen in Polen, die ein Konformitätszertifikat des Produktionsprozesses mit den Anforderungen der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 des Rates über die ökologische Erzeugung und Etikettierung von ökologischen Produkten hat.